Aktuelles 2018

FSV-Logo

24.11.2018 Kreispokal: SG FSV Lautertal Bischofroda / Creuzburg I – SG RSV Fortuna Kaltennordheim 0:3 (0:1)

Nach etwas glücklicher Halbzeitführung konnten die Gäste in der zweiten Halbzeit das Spiel dank besserer Chancenverwertung endgültig für sich entscheiden. Damit scheidet unsere erste Mannschaft leider aus dem Kreispokal aus. (ub)

11.11.2018 FSV Creuzburg sagt Danke an die Firma LINDIG Fördertechnik GmbH in Krauthausen

2018-11-11

Der FSV Creuzburg e.V. bedankt sich ganz herzlich für die Spende von 10 neuen Trainingsbällen für die B-Junioren.
Vor dem Kreisoberliga-Punktspiel am 11.11.18 in Treffurt übergab Herr Jens Ziegler im Namen der Firma LINDIG Fördertechnik GmbH aus Krauthausen die neuen Bälle an die B-Junioren der SG Creuzburg / Ifta .

Vielen Dank im Namen der Mannschaft. 
Jörg Stoltmann, Trainer

Spende der Jagdgenossenschaft für Junioren des FSV Creuzburg

Auch in diesem Jahr wurden die Junioren des FSV Creuzburg wieder durch die Jagdgenossenschaft finanziell unterstützt. Der Jagdvorsteher Stefan Roth übergab im Namen der Jagdgenossenschaft eine Geldspende in Höhe von 200 Euro an unseren Verein. Wir bedanken uns ganz herzlich für diese wichtige Hilfe, die unsere Jugendarbeit nun schon seit vielen Jahren immer wieder durch die Jagdgenossenschaft bekommt. Das Geld werden wir im Juniorenbereich für die Beschaffung von wichtigen Ausrüstungsgegenständen und Trainingszubehör verwenden. (ub)

18.10.2018 DFB-Mobil zu Gast bei den E-Junioren der SG FSV Creuzburg / SV Eintracht Ifta

2018-10-18

Am 18.10. war das DFB-Mobil bei unseren E-Junioren zu Gast. Alexander Kosbab, Nachwuchscoach des FC Rot-Weiß-Erfurt und B-Lizenz-Inhaber, absolvierte mit unseren Jungs eine Trainingseinheit auf der Sportanlage in Ifta. Nach viel Spaß im Training mit und ohne Ball folgte das Heimspiel gegen die E-Junioren aus Eckardtshausen, dass unsere E-Jugend – vom Training noch hochmotiviert – mit 10:0 für sich entscheiden konnte. (ub)

06.10.2018 Kreispokal: SG SV Eintracht Ifta II – SG FSV Lautertal Bischofroda / Creuzburg I 0:4 (0:1)

Im Pokalspiel konnte sich die erste Mannschaft unserer SG gegen die zweite Mannschaft der SG SV Eintracht Ifta durchsetzen. Nachdem Stefan Schade unsere Mannschaft nach einer Viertelstunde mit 0:1 in Führung brachte, trafen in der zweiten Halbzeit Marcus Hildebrandt und Morris Nowatzky sowie kurz vor Schluss erneut Stefan Schade. Die Ansetzung für das nächste Pokalspiel steht derzeit noch nicht fest. (ub)

23.09.2018 Kreispokal: FSV Eintracht Stadtlengsfeld – SG FSV Lautertal Bischofroda / Creuzburg I 0:3 (0:1)

Die erste Mannschaft unserer SG konnte das heutige Pokalspiel auswärts in Stadtlengsfeld nach 0:1-Halbzeitführung mit 0:3 gewinnen. Die Tore für unsere Mannschaft erzielten Julian Steinert (21.), Dennis Voigt (60.) und Morris Nowatzky (77.). (ub)

22.09.2018 Kreispokal: SG FSV Lautertal Bischofroda / Creuzburg II – ESV Gerstungen 3:6 n.E. (0:1)

2018-09-22

Im heutigen Pokalspiel musste unsere SG bereits in der 6. Minute das 0:1 hinnehmen. Trotz größerer Spielanteile fehlte danach die Abgeklärtheit und die letzte Konsequenz. Erst in der 60. Minute erzielte Stefan Schade den längst fälligen Ausgleich. Doch darüber hinaus gelang in der regulären Spielzeit nichts Zählbares.
Zu Beginn der Verlängerung vergab Benjamin Al eine hervorragende Möglichkeit nur knapp. Ein Handelfmeter der Gäste traf dann lediglich den Pfosten. Doch kurz darauf erzielte Vincent Atanometa mit einem schönen, schnellen Alleingang über rechts das 1:2 für die Gäste (100.). Benjamin Al scheiterte kurz vor Schluss noch mit einem guten Schuss am gegnerischen Torwart und Stefan Schade verzog aus guter Position knapp. Doch Steve Reyer konnte einen vom Torwart abgewehrten Freistoß von Stefan Schade in der 118. Minute per Kopf zum erneuten Ausgleich verwandeln. So ging es ins Elfmeterschießen – das hatten wir in Creuzburg, solange ich mich erinnern kann, auch noch nicht. Die ersten beiden Schützen der Gäste ließen Mike Bolz im Tor keine Chance, Daniel Hildebrandt traf dagegen nur den Pfosten und Mario Sanders Schuss war ebenfalls zu unplaciert und wurde daher gehalten. Auch der dritte Schuss der Gäste saß, aber Martin Foerder verwandelte ebenfalls sicher. Doch der vierte verwandelte Elfmeter der Gäste machte dann alles klar. Doch über das Elfmeterschießen braucht man nicht zu reden – die Gäste aus Gerstungen wären in der normalen Spielzeit durchaus zu schlagen gewesen. (ub)

10.-12.08.2018 Trainingslager der E-Junioren

2018-08-12

Von Freitag bis Sonntag fand das Trainingslager unserer E-Junioren statt. Die Jungs absolvierten unter der Anleitung ihrer Trainer intensive Trainings- und Laufeinheiten. Das Trainingslager wurde am Sonntag mit einem beachtlichen 15:1 Sieg gegen Ligakonkurrenten SV Mihla beendet.

Am Dienstag steht das letzte Trainingsspiel gegen SV 49 Eckardtshausen an, bevor am kommenden Samstag die Saison startet. (th)

 

 

 


10.08.2018

Wir trauern um unseren Sportfreund Bernd Schröder, der nach schwerer Krankheit im Alter von nur 51 Jahren verstarb.

Bernd unterstützte uns als Trainer im Jugendbereich des FSV.
Wir werden ihn als guten Freund in Erinnerung behalten.

FSV Creuzburg
Der Vorstand


 

 

 

15.-17.06.2018 Fußballschule Nachtweih/Bähr zu Gast in Creuzburg

2018-06-15

Auch in diesem Jahr war wieder die Fußballschule Nachtweih/Bähr bei uns in Creuzburg zu Gast. An drei Tagen hatten die teilnehmenden Kinder Gelegenheit, ihr Können zu verbessern und Neues zu lernen. Viele Tipps und Tricks der Trainer sorgten für ein gutes und interessantes, gemeinsames Trainingswochenende. Meist konnten die Kinder den Beginn der nächsten Trainingseinheit nicht erwarten und waren noch vor Ende der Pausen wieder auf dem Platz. Kein Wunder, denn die Trainer sorgten mit Ihrer lockeren Art für ein tolles Fußballerlebnis, bei dem der Spaß nicht zu kurz kam.
Am Freitagabend wurde zusammen gegrillt, und am Samstagabend waren wir dann mit den Trainern zum Sommerfest des Creuzburger Karnevalsvereins CCC auf der Creuzburg – ein wirklich schöner Abend. Am Sonntag folgte dann die letzte Trainingseinheit und das Spiel der Kinder gegen die Eltern, das wie immer ein toller Spaß war.
Wir bedanken uns im Namen aller Teilnehmer bei den Männern der Fußballschule. Es hat uns allen wieder sehr viel Spaß gemacht, und wir hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr. Vielen Dank auch allen Helfern, ohne die das Ganze nicht durchführbar gewesen wäre. (ub)

18.06.2018 Rückblick zum Saisonabschluss der Männermannschaften

Die erste Saison der SG Bischofroda/Creuzburg ist vorbei und es wird Zeit für einen kleinen Rückblick. Sportlich wurden am Ende die gesetzten Ziele erreicht. Die erste Mannschaft sicherte sich am vorletzten Spieltag den Klassenerhalt in der Kreisoberliga und die zweite Mannschaft belegt den fünften Platz in der 1. Kreisklasse. Die erste Mannschaft erreichte außerdem das Finale des Kreispokals und sorgte damit für den Höhepunkt der Saison. Auch die Reserve schlug sich achtbar im Pokal und konnte immerhin bis in die 3. Hauptrunde einziehen. Sowohl nach dem gesicherten Klassenerhalt vor einer Woche als auch nach dem letzten Heimspiel der zweiten Mannschaft wurde der Abschluss der Saison entsprechend ausgelassen gemeinsam gefeiert.

Trotz des versöhnlichen Abschlusses der Saison blickt man auf eine Saison mit Höhen und Tiefen zurück. Die erste Mannschaft startete gut in die Saison und holte aus drei Spielen sieben Punkte, blieb dann aber bis zur Winterpause sieglos. Nach dem Trainerwechsel und der Vorbereitung auf die Rückrunde wurden dann auch wieder Siege eingefahren und letztlich der Klassenerhalt erreicht. Es gab überraschende Siege (z.B. gegen Geisa und Mosbach), den Einzug ins Pokalfinale, aber auch heftige Niederlagen (gegen Gumpelstadt, Fahner Höhe II und Vacha).

Nach einem durchwachsenen Start war die Hinrunde der zweiten Mannschaft recht gut, doch zum Start der Rückrunde folgte ein kleiner Einbruch mit teilweise sehr hohen Niederlagen (Emleben, Lauchröden, Lauterbach). Die Mannschaft konnte sich jedoch wieder fangen und beendete die Saison mit vier Siegen am Stück und 15:0 Toren.

Letztlich hat sich über die gesamte Saison gezeigt, dass beide Mannschaften nach Rückschlägen immer wieder in die Spur gefunden haben. Besonders schön war dabei, dass es sich auf dem Papier zwar um zwei Mannschaften handelt, aber alle Spieler ein Team bildeten. So waren beispielsweise bei beiden Abschlussfeiern Spieler beider Mannschaften anwesend. Bereits nach der ersten Saison der Spielgemeinschaft kann man sagen, dass die Spieler und Verantwortlichen beider Vereine sehr gut zueinander gefunden haben. Insgesamt wurden mannschaftsübergreifend 56 Spieler eingesetzt. In der Kreisoberliga bekamen 31 Spieler und in der 1. Kreisklasse 45 Spieler Einsatzzeiten. Auch das zeigt die gute Zusammenarbeit der beiden Mannschaften. Nun können die Spieler in der verdienten Sommerpause wieder Kräfte sammeln und anschließend erholt in die Vorbereitung gehen. (stb)

10.06.2018 Klassenerhalt in der Kreisoberliga

2018-06-10

Die erste Mannschaft unserer SG Bischofroda/Creuzburg konnte sich heute mit 1:0 gegen die zweite Mannschaft des FC Eisenach durchsetzen, Nun steht fest: selbst wenn tatsächlich vier Mannschaften aus der Kreisoberliga absteigen würden – unsere SG hat mit diesem Sieg das Punktekonto soweit verbessert, dass der Klassenerhalt in der Kreisoberliga bereits vor dem letzten Spieltag gesichert ist. Herzlichen Glückwunsch! (ub)

08.06.2018 Saisonabschluss der Jugendmannschaften

In der abgelaufenen Saison nahmen drei Jugendmannschaften mit Beteiligung des FSV Creuzburg am Spielbetrieb des KFA Westthüringen teil. Alle drei Mannschaften gehören zur Spielgemeinschaft Creuzburg/Ifta und konnten gute Ergebnisse erzielen. Die C- und D-Junioren erreichten jeweils den dritten Platz von zehn Mannschaften in ihrer Staffel der Kreisliga. Außerdem erreichten beide Mannschaften das Viertelfinale im Kreispokal. Die E-Junioren belegten am Ende der Saison den fünften Platz von zwölf Mannschaften in der Staffel 2 der Kreisliga. Außerdem konnte unsere neu formierte F-Jugend bei einigen Hallenturnieren erste Erfahrungen sammeln. Im Rahmen ihrer Saisonabschlussfeiern ließen die Mannschaften die letzte Saison Revue passieren.
Ein großer Dank geht dabei an alle Trainer, Betreuer, Kinder und Eltern die sich Woche für Woche engagieren. Wir gratulieren allen Mannschaften und hoffen, dass in der nächsten Saison an die guten Leistungen angeknüpft werden kann. (stb)

07.05.2018 Termine für Arbeitseinsätze stehen fest

In Vorbereitung der nächsten Heimspiele und des Fußballcamps gibt es rund um Sportplatz und Sportlerheim eine Menge zu tun. Die Termine der nächsten Arbeitseinsätze stehen fest (siehe „Termine„), und daher bitten wir alle Mitglieder um Mithilfe. Wir würden uns freuen, wenn auch seitens der Eltern der über 60 Kinder in unseren Jugendmannschaften die eine oder andere Unterstützung käme. Denn letztlich geht es ja auch darum, den Kindern ein angenehmes Umfeld für ihre sportliche Betätigung zu bieten. Also – bis zum nächsten Arbeitseinsatz, wir sehen uns auf dem Sportplatz! (ub)

01.05.2018 Finale!!!

2018-05-01

Im heutigen Pokal-Halbfinale gewann die erste Mannschaft der SG FSV Lautertal Bischofroda/Creuzburg gegen die Gäste aus Geisa mit 3:1. Details unter „Spielberichte“. Damit steht unsere Männermannschaft im Finale des Kreispokals. Das Endspiel gegen den FC An der Fahner Höhe II findet am 19.05.2018 (Pfingstsonnabend) um 16:00 Uhr auf dem Sportplatz Siebleben (Bergweg, 99867 Gotha) statt. Wir drücken die Daumen und wünschen viel Erfolg für dieses mit Sicherheit schwere Spiel! (ub)

29.04.2018 Sieg im Kreispokal-Viertelfinale

Die erste Mannschaft der SG FSV Lautertal Bischofroda/Creuzburg konnte sich heute mit 4:2 gegen die SG Dorndorfer SV 03 durchsetzen und steht damit im Halbfinale. Dieses wird am Dienstag, dem 01.05.2018 in Bischofroda ausgespielt. Gegner ist der FSV Ulstertal Geisa 1866, Anstoß ist um 15:00 Uhr. Wir wünschen viel Erfolg!
Im zweiten Halbfinale treffen zeitgleich SV Eintracht Apfelstädt und der FC An der Fahner Höhe II aufeinander. (ub)

28.04.2018 Fußballschule Nachtweih/Bähr zu Gast in Creuzburg

Wir freuen uns, dass auch in diesem Jahr wieder die Fußballschule der ehemaligen Bundesliga-Profis Norbert Nachtweih und Markus Bähr bei uns in Creuzburg zu Gast sein wird. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Näheres dazu unter „Termine„. (ub)

02.04.2018 Sieg im Pokalspiel

Die SG Bischofroda/Creuzburg setzte sich im heutigen Kreispokal-Heimspiel in Bischofroda gegen die Gäste aus Gumpelstadt mit 3:1 durch. Einzelheiten dazu unter „Spielberichte“.

02.04.2018 Pokalspiel in Bischofroda

Am Ostermontag wird die Erste Mannschaft unserer SG bei – voraussichtlich – sonnigem Osterwetter in Bischofroda das Pokalspiel gegen die SG SV Gumpoldia Gumpelstadt bestreiten. Spielbeginn ist 15:00 Uhr. Wir hoffen auf zahlreiche Zuschauer und wünschen unserer Mannschaft natürlich viel Erfolg!

17.03.2018 Mitgliederversammlung und Vorstandswahlen des FSV Creuzburg

Am Samstag, dem 17.03.2018 fand die Mitgliederversammlung des FSV Creuzburg statt. Auf der Tagesordnung stand auch die Wahl des neuen Vorstands. Nach einem Rückblick auf das vergangene Jahr und dem Rechenschaftsbericht des Vorstands, dem Bericht des Kassenwarts sowie dem Bericht der Kassenprüfer wurde zunächst der bisherige Vorstand entlastet.
Dann fand die Neuwahl des Vorstands statt. Als Ergebnis der Wahl, der sich acht Kandidaten stellten, wurden die sieben bisherigen Vorstandsmitglieder neu gewählt, d.h. in ihrem Amt bestätigt. Die Positionen der einzelnen Vorstandsmitglieder bleiben unverändert.

Der alte und neue Vorstand bedankt sich an dieser Stelle für das entgegengebrachte Vertrauen.

FSV Creuzburg
Der Vorstand

03./04.02.2018 Hallenturniere des FSV Creuzburg

Die diesjährigen Hallenturniere waren wieder ein voller Erfolg. Im F-, E- und D-Juniorenbereich traten jeweils sechs Mannschaften gegeneinander an. Auch bei den Männern spielten sechs Teams um den Turniersieg. Lediglich das Altherrenturnier war mit drei Startern – auch bedingt durch eine kurzfristige Absage – deutlich unterbesetzt.

Das Turnier der F-Junioren gewann der FC Eisenach vor Wutha/Farnroda und SG FSV Creuzburg I. Unsere zweite Mannschaft konnte nur einen Punkt erringen. Trotzdem war dies eine starke Leistung unserer Jüngsten, denn für die Mehrzahl der Kinder war dieses Turnier die erste wirkliche Wettkampfsituation. Und in diesem Alter steht ohnehin noch der Spaß am Spiel im Vordergrund.

Platz Mannschaft Punkte Tore
1 FC Eisenach 15 26:0
2 FSV Wutha/Farnroda 7 16:1
3 SG FSV Creuzburg I 7 9:15
4 SG Grün/Weiß Stockhausen 6 2:5
5 Mosbacher SV 1911 2 1:16
6 SG FSV Creuzburg II 1 0:17

 

Im E-Juniorenturnier ging es denkbar knapp zu: lediglich das Torverhältnis entschied über die Platzierung der ersten Drei. Sieger war auch hier der FC Eisenach, knapp vor Eintracht Eisenach. Danach folgten die beiden Mannschaften der SG FSV Creuzburg, die mit ihrer Platzierung sichtlich zufrieden waren:

2018-02-04_E

Platz Mannschaft Punkte Tore
1 FC Eisenach 12 15:3
2 Eintracht Eisenach 12 11:5
3 SG FSV Creuzburg II 12 7:1
4 SG FSV Creuzburg I 4 3:6
5 SV Dippach 2 1:8
6 FC Eltetal 1 2:18

 

Creuzburgs Alte Herren gewannen das als Doppelrunde gespielte Turnier klar vor der SG Hötzelsroda und Eintracht Eisenach:

2018-02-04_AH

Platz Mannschaft Punkte Tore
1 FSV Creuzburg 12 14:7
2 SG Hötzelsroda 6 9:8
3 Eintracht Eisenach 0 6:14

 

Am Sonntag folgte dann das Turnier der D-Junioren, das der FSV Behringen verdient und ohne Gegentreffer vor Creuzburg II und der Eintracht Eisenach gewann.

2018-02-04_D

Platz Mannschaft Punkte Tore
1 FSV Behringen 13 5:0
2 SG FSV Creuzburg II 10 8:3
3 Eintracht Eisenach 8 5:3
4 FC Eisenach 5 3:5
5 FC Eisenach II 3 4:10
6 SG FSV Creuzburg I 2 5:9

 

Am Sonntagnachmittag konnten dann die Männer der SG FSV Bischofroda/Creuzburg souverän und ungeschlagen den Turniersieg vor der SG Ütteroda/Neukirchen und den AWE-Kickers erreichen:

2018-02-04_M

Platz Mannschaft Punkte Tore
1 SG FSV Bischofroda/Creuzburg 13 24:6
2 SG Ütteroda/Neukirchen 12 15:8
3 AWE Kickers Eisenach 9 8:8
4 Concordia Lauchröden 4 9:18
5 Eintracht Eisenach 3 8:10
6 Eierclub 3 8:22

 

Wir gratulieren allen Siegern und Platzierten und bedanken uns bei allen Teilnehmern für das faire Turnier.
Wir hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Herzlichen Dank auch allen Helfern, die es uns ermöglicht haben, das Turnierwochenende durchzuführen! (ub)

Einige Fotos der Turniere findet Ihr unter „Fotos 2018„.

09.01.2018 Sportlicher Auftakt des Jahres: Hallenturniere des FSV Creuzburg

Das Jahr 2018 wird sportlich – wie schon die Vorjahre – mit den Hallenturnieren für Junioren-, Alte Herren- und Männermannschaften in der Creuzburger Sporthalle beginnen. Termin ist das Wochenende 03./04. Februar. Die Einladungen wurden verschickt, Rückmeldungen sind bereits eingegangen. Wir hoffen auf rege Teilnahme und auf spannende, faire Turniere. Einzelheiten zum Ablauf findet Ihr unter „Termine“. (ub)

01.01.2018 Alles Gute für das Jahr 2018

Wir wünschen ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2018.

FSV Creuzburg
Der Vorstand